Gottesdienste im April

01.04.2018
Ostersonntag
09:30 Uhr  Pfr. Klöpper
mit Abendmahl


08.04.2018
09:30 Uhr  Pfrin. Holtgrave

22.04.2018
09:30 Uhr  Pfrin. Lining


Gottesdienste im Mai

13.05.2018
Konfirmation
09:30 Uhr  Pfr. Böhm
mit Abendmahl


20.05.2018
09:30 Uhr  Pfr. Böhm
mit Abendmahl

26.05.2018
15:00 Uhr  Pfrin. von Francois
Taufgottesdienst


27.05.2018
09:30 Uhr  Pfrin. Holtgrave

Willkommen!

Der Trägerverein Johanneskirche e.V. begrüßt Sie auf dieser Seite. Hier finden Sie alle Informationen zum Verein, alles rund um die Johanneskirche und natürlich alles zu aktuellen Veranstaltungen.

16. März 2018
Jahreshauptversammlung Trägerverein Johanneskirche
Der Trägerverein der Johanneskirche hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Heide Seipelt-Höhn wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht. Schriftführerin Bärbel Haar berichtete über den Arbeitseinsatz der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und gab einen Ausblick auf das Jahr 2018. Der Kassenbericht von Christel Hachmann verzeichnete eine erfreuliche Bilanz. So konnten die Kassenprüfer Walter Schallenberg und Wilfried Haßmann eine hervorragende Kassenführung bestätigen.

Nach der Entlastung des Vorstandes erfolgten die Wahlen. Es gab Veränderungen. Die 1. Vorsitzende Heide Seipelt-Höhn stellte sich nicht zur Wiederwahl. Sie wurde mit dem Dank und Blumen verabschiedet. Silke Buddenkuhl übernimmt das Amt der 1. Vorsitzenden. Gewählt wurden Silke Buddenkuhl (1. Vorsitzende), Wilfried Neuenfeld (2. Vorsitzender), Bärbel Haar (1. Schriftführerin), Ingrid Schilling (2. Schriftführerin), Christel Hachmann (1. Kassiererin), Waltraud Dohe (2. Kassiererin), Werner Hülsmeier, Dieter Gretenkord, Ernst-Ulrich Stegemeier, Heide Seipelt-Höhn (Beisitzer), Walter Schallenberg, Friedel Gretenkord (Kassenprüfer).

Dr. Peter Bonfils trug wie bereits in den Vorjahren nachdenkliche und humorvolle Verse vor. Sie bezogen sich auf das „kleine Kirchlein“ und allem was damit verbunden ist. Fragen und Anregungen kamen aus den Reihen der Anwesenden, die von Heide Seipelt-Höhn und Wilfried Neuenfeld beantwortet wurden.

 

Gedicht

Wie schnell ist wieder die Zeit vergangen,
2017 schien gerade erst angefangen,
aber jetzt schau’n wir voll Dankbarkeit und Glück
auf ein erfolgreiches Jahr zurück.
Auf ein erfolgreiches Jahr für unser Kirchlein hier,
dem Trägerverein gilt unser Dank dafür.

Ein Jahr ist wieder Geschichte geworden,
zauberhaft begann der Frühling allerorten,
der mit wärmenden Sonnenstrahlen
konnt’ wieder bunte Blumen in die Wiesen malen.

Und an des Frühlings zarter Hand
marschierte der eitle Sonnenschein.
Der Sommer kehrt’ ein in unser herrliches Land,
die Seen luden zum Baden ein.

Doch, wie vergänglich waren die schönen Tage,
es kam der Herbst in seiner Pracht.
Es neigte sich wieder des Jahres Waage,
er hat die Blätter an den Bäumen bunt gemacht.

Dann sind die Tage kürzer geworden,
die letzten Kraniche sind nach Süden entfloh’n,
der Wind wurde kalt, kam jetzt von Norden.
2017 neigte sich dem Ende zu und schon
durften wir wieder die heilige Weihnacht bestaunen.

Der Winter erst mild, doch dann in seinen Launen
im Februar mit eisig kalten Nächten.
Doch jetzt von des Frühlings gnädigen Mächten
die Kälte des Ostens abgeblockt.
Schneeglöckchen und Krokusse hervorgelockt.

Schreiend ein Kranichzug über uns fliegt,
aber jetzt nach Norden, der Winter besiegt.
Die Märzensonne, das helle Licht,
sich morgens an den Fensterscheiben bricht.
Es leuchtet wärmend in unsere Herzen hinein,
welch’ Gnade auch 2018 hier wieder vereint zu sein.

Und wenn an uns wieder ein Jahr vorüber zieht,
gilt unser Dank allen, die sich mit Erfolg bemüht,
unser Kirchlein zu erhalten und uns eine Heimat zu geben,
für das irdische und das unendliche Leben.

Peter Bonfils



Die Johanneskirche im Flyer
Hier können Sie den Flyer der Johanneskirche herunter laden:
Johanneskirche.pdf

Zur Verfügung gestellt wird uns der Flyer vom Projekt Kirchwege – Kirchräume, das sich für die Neuentdeckung der Kirchen im Tecklenburge Land einsetzt. Angeboten werden unterschiedliche Touren, die ausgewählte Kirchen miteinander verbinden. Die Johanneskirche ist Teil einer Tour, zu dem auch die Stadtkirche Lengerich, die Bodelschwinghkirche in Wechte und die Kirche St. Margareta gehört. Die Kirchen lassen sich wunderbar auf einer Fahrradtour erkunden.

Das Projekt wurde 2012 von den katholischen Dekanaten Ibbenbüren und Mettingen und dem evangelischen Kirchenkreis Tecklenburg ins Leben gerufen. Alle Informationen unter: www.kirchwege.de


Mehr Informationen und Veranstaltungen finden Sie
unter Termine.